ESC – Ausstellung & Markt

18699338_738529139640960_2346736425865122120_oESCAPE!
Verlasse die Realität:

Das Kochlokal verwandelt sich in einen bunten Bazaar! „LOUI“ (facebook.com/LOUI-445087102345132/), vom Spielraum KochLokal, zaubert marokkanisch angehauchte Gerichte. Die DesignerInnen glüxwerk, Nan Ma, d’amie & eekhoorn für Xxmo|como sind mit ihren neuesten, selbstgemachten, heißen Waren vor Ort und freuen sich auf anregende Gespräche.

SONNTAG 25. Juni – 14:00 bis 20:00 Uhr

Neben einer Videopräsentation von Xxmo|como, flimmern haufenweise Bilder über die Leinwand. Ein ganzer Raum daneben, widmet sich, streng monochrom, dem Thema ESCAPE. – Das zweite Kapitel einer dystopischen Saga. Xxmo|como präsentiert in Texten, Bildern und Objekten von unterschiedlichsten KollaborateurInnen, den Status Quo des seit 2015 aktiven Projektes. Nicht nur ein sakraler Schauplatz – alles darf angefasst werden, die Dekonstruktion ist Teil des Konzeptes.

Begleitet wird das Spektakel von orientalischen Klängen (Playlist) die bis auf die anschließende Dachterasse reichen. Denn dort gibts im schwarzen Berberzelt, neben einer Tasse Minz-Tee, haufenweise Lesestoff und Bilder zu betrachten.

Wir laden alle herzlich ein den Nachmittag mit uns zu verbringen. Es gilt wie immer im Spielraum KochLokal: KEIN KONSUMZWANG.

G L Ü X W E R K
http://www.glüxwerk.at/

GLÜXWERK – IST EIN JUNGES TASCHENLABEL DAS SCHLICHTE UND EIGENWILLIGE UNIKATE IM HERZEN DER ALPEN HERSTELLT.

N A N M A
https://nanmaibk.wordpress.com/uber-uns/

IN HANDARBEIT ENTSTEHEN INDIVIDUELLE KLEIDUNGSSTÜCKE DIE FÜR ALLE LEISTBAR SEIN SOLLEN. JEDES STÜCK GIBT ES NUR EINMAL.

X X M O | C O M O
http://www.xxmo.cc/

IN KOLLABORATION ENTSTEHEN UNTERSCHIEDLICHSTE DUNKLE PROJEKTE & INDIVIDUELLE KLEIDUNGSSTÜCKE FÜR JEDEN KÖRPERTYP.

ESCAPE – AUSSTELLUNG
Etwas bahnt sich an und beginnt alles zu verdunkeln. Es geht darum dem entschlossen entgegen zu treten und als Gemeinschaft etwas zu unternehmen.

MINI- AUSSTELLUNGS / MARKTPLÄTZ(E) sind noch zu vergeben! –> hello@xxmo.cc

ALLE INFOS: xxmo.cc

NEU: Sagen & Geschichten aus Tirol

Irgendwann einmal ist uns die Sage über die Frau Hitt begegnet. Eine Geschichte über eine Frau, die sowohl hartherzig als auch verschwenderisch dargestellt wird.

Aber was steckt hinter dieser Geschichte? Auf welche historischen Ereignisse und mythologischen Figuren nimmt die Sage Bezug? Was haben Hiddensee bei Rügen, Hilde &Hedin und die Göttin der Räter mit Frau Hitt zu tun?

Am Beispiel dieser Sage zeigt sich wie Frauenfeindlichkeit im öffentlichen Raum etabliert wurde und bis heute wirkt. Es ist höchste Zeit, den Referenzpunkt der Verfemung von Frauen aufzulösen und die andere Seite dieser Geschichte wahrzunehmen.Durch Aufstellungen, Rollenspiel und Phantasiereisen widersetzen wir uns dem Versteinern der Weiblichkeit.

Mitzubringen: Tücher (zum Verkleiden), weiße, schwarze und rote Lebensmittel für das Festessen zum Ausklang

Kosten: Das ist ein Gabenseminar im Sinne der Gifteconomy. Eine Gegengabe wird erwartet, aber nicht erzwungen. Die Gabenökonomie existiert in der Welt der Fülle, daher gibt man immer ein bisschen mehr, als man erhalten hat, dann wird man auch immer mehr bekommen als man gibt.

Leitung: Andrea T. Egger
Das Brot der Frau Hitt bäckt für uns: Simone Pichler vom Spielraum KochLokal

Ort und Zeit: 10. Juli 2017 17 – 20 Uhr Spielraum KochLokal Franz-Fischerstraße 12 A – 6020 Innsbruck

Bitte über Doodle anmelden:

http://doodle.com/poll/3iv394fmtbt6bq99

(Beschränkung 12 Personen; Zusatztermin 11.9. ).

get wasted – Waste-Food-Day @ KochLokal

DIE SPIELREGELN    

An diesem Tag werden im Kochlokal Lebensmittlel und Produkte die als „Müll“ deklariert wurden, also nicht mehr für den Verkauf zugelassen sind, verwendet und weiterverarbeitet.

DAS SPIELZEUG

Abgelaufene Produkte, die Küche mit ihren Utensilien, kreative und kulinarische Ideen. Wir versuchen bis zum Veranstaltungstag möglichst viele Produkte und Wastefood zu besorgen. Zeig dich solidarisch und bring deine eigene Beute mit um diese anschließend zu verarbeiten.

DAS SPIELZIEL

Gemeinsam wird am Vormittag ein Gericht für den Waste-MittagsTisch gekocht. Dieses kann im KochLokal von 12:00 – 13:00 verspeist werden. Was gibt es am Waste Food Day? Kommt immer darauf an was wir ergattern können! Auf jeden Fall wird es vegetarisch und sehr sehr lecker sein ! Einfach vorbei kommen, „first come,first serve“, es gibt so viel wie wir haben!

Info! Bei diesem Format werden Lebensmittel die als „Abfall“ deklariert sind verarbeitet! Weitere Informationen vor dem Essen!

Nach dem Waste-MittagsTisch:

-Wastefood, Dumpstern, Containern – Einführung, Erklärung und Wissenswertes

-Bei welchen Produkten/Nahrungsmitteln muss aufgepasst werden?

-Ideale Rezepte für viel überschüssige Ware – was tun mit all dem „Müll“?

 

DAS SPIELFELD         Spielraum KochLokal

EINTRITT                      freier Eintritt

DATUM                          Samstag 24.06 begleitend zum xxmo Workshop im FabLab

Sonntag 25.06 begleitend zum ESC  Markt & Kunstausstellung – Tiroler Wastefood orientalisch interpretiert…………

 

  • Vorbereitung für den Waste-MittagsTisch ab  09:00
  • Waste-MittagsTisch von 12:00 – 13:00
  • Info

NEU: Ashtanga Vinyasa Yoga mit Mike

IMG_5674

Ashtanga Yoga ist eine traditionelle und vielseitige Methode, mit der man den Körper stärkt und dehnt, gleichzeitig aber den Geist beruhigt und viel Energie gewinnt.
Es ist ein körperlich anspruchsvoller Yogastil. Wir werden aber unsere Praxis langsam aufbauen sodass jeder, ob Anfänger(in) oder Fortgeschrittene(r) herzlich willkommen sind mitzumachen. Bitte eigene Matte mitbringen!

Jeden Montag von 19.30- 21.00 Uhr ab dem 26. Juni
Mike Büchel ist selbst begeisterter Ashtanga Yogi und international anerkannter Yogalehrer.
Infos unter: 0677/61597763 oder m_lizard45@hotmail.com

NEU: Song-Writing Workshops

Ohne Titel

ANMELDUNG Thomas Riesner song-werkstatt@outlook.com (Deine Anmeldung ist im Vorfeld notwendig zur Vergabe der Plätze.)

WEITERE INFOS facebook oder song-werkstatt.at

Vereinstreffen: Spielraum zum Austausch

spielraum_logoJeden 1ten Dienstagabend im Monat öffnet der Spielraum für Alle die Vereinsräumlichkeiten für Menschen oder Vereine – mit denselben oder vergleichbaren Zielen/ mit denen wir gerne arbeiten/ auf die wir uns verlassen können! um 19:15 Uhr geht’s los…

Alle KooperationspartnerInnen und interessierte Menschen sind somit eingeladen, hier ihre Erfahrungen auszutauschen oder gemeinsam in ihren Arbeitsgruppen an aktuellen Projekten zu arbeiten. Es gibt einen abgetrennten Raum für Gruppen die ungestört arbeiten wollen, aber auch einen öffentlich zugänglichen Raum für andere Interessen.

Gemeinsam Musizieren: Spielraum Jam VII

SpielraumJam

Es darf musiziert werden! Der Spielraum Jam ist wieder offen für Gitarre(n), Bass, Drums, Keys, Gesang und geRap – Genre. Wer lieber tanzt / isst / trinkt / zuhört, ist genauso willkommen. (Oben nicht aufgezählte Instrumente natürlich genauso)

Wie so oft, werden wir versuchen, den besten Weg im Ausprobieren zu erkunden – einiges steht allerdings fürs erste fest:
– Ist der Andrang groß, wird gelost.
– Für Drummer gilt Besen / Rods only.
– Gitarristen / Bassisten: Instrumente bitte selber mit bringen.

Wir freuen uns schon!

WANN 15.06.2017

UHRZEIT 19:00 bis 22:00 Uhr

Eine Veranstaltung ehrenamtlich organisiert von Vereinsmitgliedern für Vereinsmitglieder! JedeR ist ABER herzlich eingeladen eines zu werden – auch unkompliziert und kostenlos am Abend selber.

wir empfehlen… LOUI

Da wir ein GEMEINNÜTZIGER Verein sind, bietet das KochLokal selbst KEIN gewerbliches Catering an. Aber wir haben bei Bedarf eine passende Lösung für Dich:

LOUI_Logo

Im Sinne unserer nachhaltigen Lebens- & Arbeitsweise, bietet LOUI ein Catering passend zu deiner Veranstaltung, wie Geburtstag, Firmenfeier oder Hochzeit an. Gemäß unseres Vereinskonzeptes “Mit Bedacht selbst gemacht” bereitet er euch gerne verschiedene Speisen zu und kümmert sich vor Ort um einen reibungslosen Ablauf, wenn ihr das wünscht. Seine Fähigkeiten reichen von einer veganen oder vegetarischen Küche bis hin zu ausgewählten Fleisch- und Wurstgerichten aus der Region. Eine gesunde, saisonale und regionale Verpflegung für deine Gäste & Dich – flexibel und maßgeschneidert!

Bitte kontaktiere LOUI persönlich unter alois@koch-lokal.at

Live Session: lilla

Unterstütze: Start Somewhere

Schaut euch mal folgendes Video an…

Liebe Leute,

wir wollen euch auf eine unterstützungswerte Initiative von Oli aus dem Spielraum FabLab aufmerksam machen:

START SOMEWHERE

Hier geht’s zur Crowfundingkampagne: http://www.startsomewhere.eu/donate/